02BannerKlein02
02BannerKlein02

Orientierungsstufe

willkommen

Anmeldung

Die Anmeldung 2018 für die Klassenstufe 5 findet von

Montag, den 19.02. bis Donnerstag, den 22.02. jeweils von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr statt.

Der Tag der Anmeldung ist für eine mögliche Aufnahme nicht relevant.

Unterlagen, die mitzubringen sind

  • Gelbes Anmeldeblatt (hängt an der Empfehlung der Grundschule)
  • Die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch
  • Eine Kopie des Halbjahreszeugnis der Grundschule
  • Bei Fahrschülern/innen: ein Passbild

Weitere Termine finden Sie hier.

 

An der neuen Schule: Hilfen zur Eingewöhnung

Klasseneinteilung nach Grundschulen


Wir teilen die Schülerinnen und Schüler so in die Klassen ein, dass alle Kinder aus einer Grundschulklasse – sofern sie nicht den Schwerpunkt Musik gewählt haben – auch wieder in dieselbe Klasse kommen. So fühlen sie sich an unserer großen Schule nicht so fremd.




Bei der Anmeldung: „LEINI“ 


Alle neu angemeldeten Schülerinnen und Schüler erhalten den „Leini“, der in kindgerechter Form wichtige Informationen über unser Gymnasium enthält.

Leini
 

In der ersten Woche

  • Am ersten Tag veranstalten wir eine feierliche Begrüßung in der Aula für die neuen Schüler/innen und ihre Eltern. Hier wird auch die Klasseneinteilung bekannt gegeben. Bis zum Ende des Unterrichts um 12.50 Uhr bleiben die Schülerinnen und Schüler dann mit dem neuen Klassenleiter / der Klassenleiterin im Klassenraum.
  • Am zweiten Tag folgt ein Klassenleitertag: Die Klassenkameraden/innen lernen sich kennen, werden durch das Haus geführt, besichtigen die Bibliothek usw. Außerdem stellen sich die Klassentutoren/innen vor.
  • Ab dem dritten Tag findet regulärer Unterricht statt. Für den Besuch der Fachräume (Naturwissenschaften, Musik, Bildende Kunst, Sport) werden die Klassen von den Fachlehrkräften in den ersten zwei Wochen an ihrem Klassenraum abgeholt.

Tutorenprogramm in der Orientierungsstufe

Je zwei oder drei Schüler/innen aus den 10. Klassen betreuen eine 5. Klasse. In der wöchentlichen Tutorenpause beantworten die Tutoren Fragen der Kinder und kümmern sich um deren Anliegen. Außerdem veranstalten sie zusammen mit dem/r Klassenleiter/in verschiedene Aktivitäten mit den Klassen, z.B. Spielenachmittag, Klassenfastnacht, Ausflug mit den Tutoren/innen, Weihnachtsbasteln.

Integrationsfahrt

In den ersten Monaten findet zudem eine Integrationsfahrt nach Bad Dürkheim statt. Diese Fahrt steht ganz im Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens.

Klassenstufen 5/6 – die Unterrichtsfächer in der Orientierungsstufe

Hauptfächer Nebenfächer
Deutsch (5/4 Stunden) Erdkunde (2/2 Stunden)
Englisch (5/4 Stunden) Bildende Kunst (2/2 Stunden)
Mathematik (4/4 Stunden) Religion/Ethik (2/2 Stunden)
Französisch/Latein (ab 6) (-/4 Stunden) Naturwissenschaften (4/3 Stunden)

Musik (2/2 Stunden, bei Schwerpunkt +1)

Sport (3/3 Stunden)

Klassenstufen 5/6 – besondere Angebote

Schwerpunkt Musik in der Orientierungsstufe  

Der Schwerpunkt Musik soll musikalisch interessierten und begabten  Schülern/innen ermöglichen, ihre Fähigkeiten auch im schulischen Rahmen besser zu entfalten bzw. zu entwickeln. Sie sollten bereits ein Instrument spielen - dies kann auch eine Blockflöte sein - oder eine besondere stimmliche Begabung besitzen. In der Orientierungsstufe werden Schülerinnen und Schüler, die den Schwerpunkt Musik gewählt haben, in eine Musikklasse eingeteilt. In diesen Klassen wird eine Stunde Musik in der Woche zusätzlich unterrichtet. 

Details finden Sie hier.

 

Schwerpunkt KoMeT: Methodentraining in der Orientierungsstufe:

Alle 5. und 6. Klassen haben eine Stunde Methodentraining pro Woche. Hier werden Themen behandelt, wie z. B.:

Führen des Hausaufgabenheftes, Regeln zur Heftführung, Arbeitsplatz in der Schule und zu Hause, Gesprächsregeln, Nutzung der Schulbibliothek, Umgang mit Texten/Leseverständnis, Umgang mit Lehrbüchern und Nachschlagewerken, Lernstrategien. Details finden Sie hier.

 

Walderlebnistag für die 5. Klassen

Jedes Jahr veranstalten  wir im Mai einen Walderlebnistag für die 5. Klassen in unserem Schulwald, wo die Kinder an verschiedenen Stationen unterschiedliche Themen rund um den Wald kennen lernen.

Impressionen zum diesjährigen Walderlebnistag gibt es hier.

 

Exkursionsprogramm zu NaWi (Naturwissenschaften)

Zu diesem Fach wurde für alle 5. und 6. Klassen ein Exkursionsprogramm entwickelt, das das Lernen am anderen Ort ermöglicht und deshalb bestimmte Ziele den einzelnen Themenfeldern zuordnet. So besuchen die Kinder z.B. zum Themenfeld "Geräte und Maschinen im Alltag" das Technoseum in Mannheim und das "Haus der Sinne" in Wiesbaden zum Themenfeld "Von den Sinnen zum Messen". Zum Themenfeld "Stoffe im Alltag" ist der Besuch des Schülerlabors der BASF in Planung.

 

Klassenstufe 5 – die Wahl der 2. Fremdsprache

Die Wahl der 2. Fremdsprache ist für die weitere Schullaufbahn besonders wichtig. Die Schülerinnen und Schüler bzw. ihre Eltern können sich zwischen Latein und Französisch als 2. Fremdsprache entscheiden, die ab Klassenstufe 6 unterrichtet wird. Damit diese Entscheidung eine möglichst breite Grundlage hat, bieten wir unterschiedliche Informationsmöglichkeiten an, u.a. einen Informationsabend und vor allem individuelle Beratung.

Damit sich die Kinder nach ihren Interessen und ihrem Lernverhalten entscheiden und nicht wegen eines Freundes / einer Freundin eine bestimmte 2. Fremdsprache wählen, bleiben die Klassen unverändert. Die Schüler/innen werden nur in der Fremdsprache in Lerngruppen aus mehreren Klassen zusammengenommen.

Zusammenarbeit mit Eltern: Beratung / Information in der OS

Regelmäßige Beratungskonferenzen für die Klassen 5 und 6: Alle Lehrkräfte einer Klasse beraten über Leistungen und Verhalten der Schülerinnen und Schüler einer Klasse. Bei auftretenden Schwierigkeiten werden die Eltern umgehend informiert und zum Gespräch bei dem/r Fachlehrer/in oder dem/r Klassenleiter/in bzw. der Orientierungsstufenleiterin, Frau Beimborn, eingeladen.

Informationsabende in Klassenstufe 5

  • Allg. Information vor den Klassenelternbeiratswahlen (ca. vier Wochen nach Schuljahresbeginn)
  • Fach-Informationsabend im September:
    Alle Lehrkräfte der Klasse stellen sich in jeweils 15 Minuten vor und informieren über Inhalte und Lernformen des jeweiligen Faches in der Orientierungsstufe
  • Informationsabend 2. Fremdsprache im März

Elternsprechtage für Klasse 5 und 6: Jeweils im März / April findet der Elternsprechtag für die Klassenstufen 5 und 6 statt. Die Eltern können sich bei bis zu vier Lehrkräften anmelden und erhalten entsprechende Termine für ein Gespräch von je 15 Minuten.

Schulführungen für Grundschulklassen / Gruppen

Schülerinnen und Schüler erleben die Schule während der Unterrichtszeit.Termine nach Vereinbarung

Für interessierte Eltern und Erziehungsberechtigte haben wir auch einen Schulprospekt, den Sie gerne im Sekretariat erhalten können.