02BannerKlein02
02BannerKlein02

Prävention

Die Klassenstufen 5 und 6 nahmen in der Vergangenheit regelmäßig am „ easi -Tag“ teil , der  von der Polizei in Grünstadt für alle Schulen veranstaltet wurde. Hier zeigten Vereine und Institutionen vielfältige Möglichkeiten einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

Die Gefahren des Rauchens werden Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen beim Besuch der  Thoraxabteilung  im Klinikum Pirmasens eindringlich vor Augen geführt.

Beratung zur Drogenprävention im engeren Sinn findet regelmäßig in den 9. Klassen statt .  Dazu wird auch jeweils ein Elternabend angeboten.

Auch für den Sexualkundeunterricht stehen außerschulische Experten von „pro  familia “ zur Verfügung. Sie behandeln mit den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen – nach Jungen und Mädchen getrennt – die Grundfragen der Sexualität und zwei Jahre später in Klassenstufe 9 die dann anstehenden speziellen Fragen und Anliegen. 

Prävention
 

Darüber hinaus erlernen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Medienprävention den sinnvollen Umgang mit den „Neuen Medien“ und werden für mögliche Gefahren sensibilisiert.

Für individuelle Probleme haben wir seit 2012/13 eine sozialpädagogische Fachkraft an unserer Schule.

Eine Liste der Ansprechpartner an unserer Schule finden Sie hier.