01BannerKlein01
01BannerKlein01

Schwerpunkt MINT-EC

Der mathematisch-naturwissenschaftliche Schwerpunkt

Im Schuljahr 2011/12 ist unsere Schule als Mitglied des Vereins mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V. (http://mint-ec.de) aufgenommen worden und darf sich jetzt „Exzellenz-Zentrum für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften“ nennen.

Der Verein MINT-EC ist eine deutschlandweite Initiative von Arbeitgebern und Arbeitgeberverbänden, wie etwa der

  • Deutschen Telekom--Stiftung,
  • der Siemens-Stiftung oder dem
  • Arbeitgeberverband Gesamtmetall.


Das Ziel des Vereins unter der Schirmherrschaft der Kultusminister-Konferenz (KMK) ist es, mehr Nachwuchs für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, die "MINT-Fächer", zu begeistern. Zugang zum MINT-EC-Netzwerk erhalten Schulen nur über ein bundesweit einmaliges Auswahlverfahren. Der Verein führt Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und die Leitungsebene durch. Und nicht zuletzt bietet er die Einbindung in ein Netzwerk exzellenter mathematisch-naturwissenschaftlicher Schulen aus ganz Deutschland. 

Die vielfältige Zusammenarbeit unserer Schule mit Unternehmen und Bildungseinrichtungen, wie z.B.

  • BASF SE,
  • Roche Diagnostics,
  • TU Kaiserslautern,
  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz

sowie zahlreiche Betriebspraktika ermöglichen praxisnahes Lernen.

Ansprechpartner für unseren MINT-Schwerpunkt ist Herr StD Peter Graff.

Mintec

Schirmherrschaft

KMK

Unser Kooperationspartner

Stiftung Pfalzmetall
 

MINT-Wahlpflichtfach in Jahrgangsstufe 9/10

Das Leininger-Gymnasium führt seit dem Schuljahr 2005/06 den Schwerpunkt Naturwissenschaften. So gibt es neben der dritten Fremdsprache in Klassenstufe 9 und 10 das Wahlfach "Schwerpunkt Naturwissenschaften". Die Schülerinnen und Schüler arbeiten hier in einer Doppelstunde am Nachmittag an verschiedenen Projekten aus Physik, Chemie oder Informatik. Wesentlich ist, dass die Schüler/-innen ihre Projektarbeit selbstständig planen, die erforderlichen Experimente selbst durchführen, beobachten und die Ergebnisse dokumentieren.

MINT-Wettbewerbe, -Exkursionen und -AGs

Einen weiteren Schwerpunkt setzen wir auf die Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben (Wettbewerb am Tag der Physik der TU Kaiserslautern, EXPLORE SCIENCE, Mathematik ohne Grenzen, Landeswettbewerbe Mathematik und Physik, Internationale Chemie-Olympiade, H2O mach’s bunt der DECHEMA, Internationale Jugend Science Olympiade, Internationale Physik-Olympiade, Intel-Leibniz-Challenge) sowie auf naturwissenschaftlich-technische Exkursionen (Haus der Sinne Wiesbaden, Planetarium Mannheim, Technik-Museum Mannheim, Schülerlabor der BASF, Gesellschaft für schwere Ionen Darmstadt).








Darüber hinaus verfügt die Schule über eine hervorragende technische Ausstattung im Bereich der MINT-Fächer, die durch aktive Spendenakquise kontinuierlich erweitert wird. Abgerundet wird das naturwissenschaftliche Profil durch ein umfangreiches AG-Angebot (u.a. Cluster-AG, Robotik-AG, AG Physik-Wettbewerbe).

 

MINT-Seminare / MINT-EC-Camps

Über den Verein  MINT-EC hat das Leininger-Gymnasium die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler auf Seminare zu schicken, die zu unterschiedlichsten Themen in ganz Deutschland organisiert werden. Wir sehen dies als eine Form der individuellen Begabtenförderung. Ferner können wir über MINT-EC Kolleginnen und Kollegen gezielt zu hochkarätigen Lehrerfortbildungen anmelden.




Teilnehmer/innen unserer Schule an Seminaren und Fortbildungen:

MINT-EC-Seminare
 
2016/2107
2015/2016
2014/2015
2013/2014
2012/2013
2011/2012
Teilnehmer/innen Veranstaltung Zeitraum
Henrik Boll Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16
Jonas Boll, 8a Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16
Julius Heuser Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16
Iven Hild Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16
Sina Hassan, 7d Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16
Jonas Boll Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16
Sophia Luna Pukis Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16
Sarah Pfetsch Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16
Simon Fritz Kinder-Technik-Ferienwoche 17.-21.10.16

Aktuelle MINT-Camps, um deren Teilnahme sich unsere Schüler/-innen bewerben können, finden Sie nachfolgend oder hier.

Bei Interesse bitte bei Frau StR´ Christina Erben melden !

Teilnehmer/innen Veranstaltung Zeitraum

Felix Daebel, MSS 13

Informatik SommerCamp in Jena

10.-13.09.15

Parichat Stumpf, MSS 13

Informatik SommerCamp in Jena

10.-13.09.15

Felix Eichner, 7a

Kinder-Technik-Ferienwoche

26.-30.10.15

Florian Eichner, 6a

Kinder-Technik-Ferienwoche

26.-30.10.15

Ben Gellweiler, 7a

Kinder-Technik-Ferienwoche

26.-30.10.15

Tina Herzog, MSS 11

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

04-05.02.16

Andreas Küßner, MSS 12

Informatik-Camp der Universität Trier

11-14.04.16

Vera Kistenmacher, MSS 11

MINT-EC-Camp "Moderne Physik" in Kaiserslautern

04-07.07.16

Manuel Nather, MSS 11

MINT-EC-Camp "Moderne Physik" in Kaiserslautern

04-07.07.16

Dominik Ebert, MSS 11

MINT-EC-Camp "Moderne Physik" in Kaiserslautern

04-07.07.16

Teilnehmer/innen Veranstaltung Zeitraum

Lisa Bartz, MSS 12

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

12.-13.02.15

Tobias Bogenfeld, MSS 12

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

12.-13.02.15

Tobias Dauth, MSS 12

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

12.-13.02.15

Felix Geister, MSS 12

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

12.-13.02.15

Parichat Stumpf, MSS 12

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

12.-13.02.15

Frau Erben

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

12.-13.02.15

Herr Gruber

Schulleitertagung in Würzburg

12.-14.11.15

Teilnehmer Veranstaltung Zeitraum

Johanna Riedel, 8a

Kinder-Technik-Ferienwoche

05.-09.08.13

Verena Vonwirth, MSS 12

MINT-Camp "Water Science: Die Ökologie des Flusses Niers" in Moers

08.-11.09.13

Dr. Christian Bayer

Schuleitertagung in Köln

13.-14.09.13

Philip Keil, MSS 13

MINT-Camp in Mannheim/ Grünstadt

23.-26.09.13

Bastian Kolb, MSS 13

MINT-Camp in Mannheim/ Grünstadt

23.-26.09.13

Valentin Wagner, MSS 12

MINT-Camp in Mannheim/ Grünstadt

23.-26.09.13

Max Zeyer, MSS 12

MINT-Camp in Mannheim/ Grünstadt

23.-26.09.13

Maria Spethmann, MSS 12

MINT-Camp "Nanotechnologie - Kleines ganz groß" Dresden

25.-28.09.13

Jens Scholten, MSS 11

MINT-Camp "Technik zum Anfassen - Mitmachen - Selbermachen" in Bochum

16.-19.10.13

Frau Gortner

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

28.-30.11.13

Tamara Gebauer, MSS 13

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

28.-30.11.13

Anita Jäger, MSS 13

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

28.-30.11.13

Tobias Jung, MSS 13

MINT 400 – Das Hauptstadtforum in Berlin

28.-30.11.13

Benedikt Boßmann, MSS 11

MINT-Camp „Spieleprogrammierung in Java (mit webGL)“ in Trier

05.-08.05.14

Teilnehmer Veranstaltung Zeitraum

Bärbel Monath, 10c

MINT-Girls-Camp -Summer School Luftfahrt- in Hamburg

17.-21.06.2013

Anna Lena Diehl, MSS 11

MINT-Chemie-Camp Berlin

27.02.-02.03.2013

Paul Scholten, MSS 11

MINT-Schülerforum DIN e.V.

17.-18-01.2013

Julia Weiß, MSS 11

MINT-Schülerforum DIN e.V.

17.-18-01.2013

Nils Homann, MSS 13

Neurophysiologie-Camp im XLAB, Göttingen

22.-26.10.2012

Dr. Christian Bayer

Schulleitertagung in Berlin

14.-15.09.2012

Sophie Giel, MSS 12

MINT-Mathematik-Camp RWTH Aachen

05.-08.09.2012

Ricco Pommer, MSS 11

MINT-Mathematik-Camp RWTH Aachen

05.-08.09.2012

Patrick Bug, 9b

MINT-Camp Mainz-Bingen

16.-17.08.2012

Katharina Cremers, 9b

MINT-Camp Mainz-Bingen

16.-17.08.2012

Teilnehmer Veranstaltung Zeitraum

Yannik Bart, MSS 12

Informatik-Camp an der Universität Trier

16.-19.04.2012

Mario Ploch, MSS 12

Informatik-Camp an der Universität Trier

16.-19.04.2012

Friedrich Münke, MSS 12

Informatik-Camp an der Universität Trier

16.-19.04.2012

Fabian Maul, MSS 12

Informatik-Camp an der Universität Trier

16.-19.04.2012

Leo Werner, MSS 12

Informatik-Camp an der Universität Trier

16.-19.04.2012

Konstantin Kablé, MSS 11

MINT-Camp Regensburg „Halbleitertechnik“

21.-24.03.2012

Ann-Katrin Busch, 10a

MINT-Girls-Camp in Berlin

14.-17.03.2011

Rebecca Sinz, MSS 11

Winter School – MINT-Camp Informatik

01.-04.03.2012

Nadja Goldmaier, MSS 11

Winter School – MINT-Camp Informatik

01.-04.03.2012

Frau Eva-Maria Müller

European Training Session "Deepening the Understanding of Inquiry in Mathematics" in Bayreuth

15.-17.2.2012

Frau Elisabeth Beimborn

MINT400 - Hauptstadtforum, das für MINT begeistert!

01.-02.12.2011

Marie-Madeleine Maué, MSS 13

MINT400 - Hauptstadtforum, das für MINT begeistert!

01.-02.12.2011

Hannah Ottmann MSS 13

MINT400 - Hauptstadtforum, das für MINT begeistert!

01.-02.12.2011

Katja Wickel MSS 13

MINT400 - Hauptstadtforum, das für MINT begeistert!

01.-02.12.2011

Yannik Bart, MSS 12

DESY-MINT-Camp, in Zeuthen (bei Berlin)

14.-18.11.2011

Jana Birkenhagen MSS 12

DESY-MINT-Camp, in Zeuthen (bei Berlin)

14.-18.11.2011

Hannah Scholten MSS 12

MINT-MATHEathlON-Camp, in Berlin

14.-17.09.2011

Herr Stefan Schreiber

EU Hands-on Universe Comenius Lehrerfortbildung:
"Connecting Classrooms to the Milky Way" in Bad Münstereifel und am Astropeiler in Stockert

17.-21.10.2011

Frau Barbara Knopp

Schulleitertagung Verein MINT-EC/ ABB-Tagung in Erfurt

29.-30.09.2011

MINT-EC-Zertifikat

"Angesichts der wachsenden Zahl von Schülerinnen und Schülern mit herausragenden Leistungen und besonderem Engagement in den MINT-Fächern ist es folgerichtig, dass in etlichen MINT-EC-Schulen MINT-Schülerzertifikate entwickelt und eingeführt wurden, um diese Leistungen in Ergänzung zum Abiturzeugnis angemessen zu dokumentieren und zu würdigen. Unter Federführung des MINT-EC hat eine Arbeitsgruppe aus Vertretern von MINT-EC-Schulen aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nun das bundesweit einheitliche MINT-EC-Zertifikat entwickelt. Das MINT-EC-Zertifikat wird als Auszeichnung an Abiturientinnen und Abiturienten verliehen, die sich während ihrer gesamten Schullaufbahn über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben.

Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK) hat das Zertifikat als bundesweit gültiges Instrument für die MINT-EC-Schulen anerkannt. Neben der KMK begrüßen auch die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), die Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten (4ING.) sowie die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall die Einführung des MINT-EC-Zertifikats. Sie fördern damit die Akzeptanz und den Bekanntheitsgrad des MINT-EC-Zertifikats bei Hochschulen und Arbeitgebern. Genau dort will das MINT-EC-Netzwerk das Zertifikat als Qualitätsausweis positionieren und damit die Jugendlichen im Bewerbungsprozess bei Studien- und Berufswahl aktiv unterstützen." (Quelle:www.mint-ec.de)




 

Wie kann ich ein MINT-EC-Zertifikat erhalten ?

Das MINT-EC-Zertifikat wird mit dem Abitur verliehen und honoriert eine erfolgreiche Laufbahn in den MINT-Fächern von Klasse 5 bis 13. Dafür müssen in der Sekundarstufe I und II in 3 unterschiedlichen Anforderungsfeldern gewisse Punktzahlen erreicht werden.

Um sich im Anforderungsfeld 1 (Sek. II) zu qualifizieren, muss der Mittelwert der belegten zwei MINT-Leistungskurse oder des einen MINT-Leistungskurses sowie der zwei MINT-Grundkurse in der gesamten MSS bei mindestens 9 MSS-Punkten liegen.

Für das Anforderungsfeld 2 (Sek. II) ist es erforderlich eine fachwissenschaftliche Arbeit in einem MINT-Fach zu schreiben. Dies kann eine Facharbeit oder eine BLL (jeweils mit mindestens 9 MSS-Punkten bewertet)  oder eine Arbeit im Rahmen des Wettbewerbs "Jugend forscht" sein.

Im Anforderungsfeld 3 (Sek. I+II) müssen Punkte durch verschiedene Aktivitäten (z.B. Teilnahme an AGs, Wettbewerben, Wahlfach Schwerpunkt Naturwissenschaften) gesammelt werden.

Eine umfangreiche Auflistung finden Sie in den folgenden Dateien. Für Fragen rund um das MINT-EC-Zertifikat ist Herr StR Danny Heß zuständig.

Dokumentation der MINT-Aktivitäten für das MINT-EC-Zertifikat

MINT-EC Zertifikat

Alle Informationen zum MINT-EC-Zertifikat vom Verein MINT-EC

MINT-EC-Zertifikat

Anforderungsfelder für den Erwerb des MINT-EC-Zertifikats

MINT-EC-Zertifikat

Bepunktung zusätzlicher Aktivitäten im Anforderungsfeld 3

MINT-EC-Zertifikat
 

MINT-Gespräche

Abgerundet wird unser naturwissenschaftlicher Schwerpunkt mit den in regelmäßigem Turnus stattfindenden "MINT-Gesprächen", bei denen wir unseren Schülerinnen und Schülern anbieten, Wissenschaftlern aus den MINT-Fächern zu begegnen.

Diese Veranstaltungen finden in unserer Aula statt und sind stets gut besucht, da hier nicht nur neuste Forschungsergebnisse präsentiert, sondern auch Diskussionen zwischen Wissenschaftlern und Schülerinnen und Schülern angestoßen werden.

 
 

MINT-EC: Eine Initiative der Kultusministerkonferenz (KMK)

Sehr zufrieden mit den Leistungen zeigt sich auch die Schirmherrin der Exzellenz-Initiative, die Präsidentin der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) und sächsische Staatsministerin Brunhild Kurth anlässlich der Präsentation der Jahresbilanz von MINT-EC 2015:

„Die MINT-EC-Aktivitäten sind ein eindrucksvolles Beispiel für das, was die Kultusministerkonferenz mit ihrer im Juni 2015 verabschiedeten Förderstrategie für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler beabsichtigt. Die systematische Förderung und Begleitung talentierter und interessierter junger Menschen wird hier durch die Verknüpfung schulischer und außerschulischer Maßnahmen und Angebote überzeugend vorgeführt. Die Würdigung hervorragender MINT-Leistungen von Schülerinnen und Schülern durch entsprechende MINT-EC-Zertifikate ist ein sehr guter weiterer Schritt, das Geleistete zu dokumentieren und anzuerkennen.

Wir brauchen die leistungsstarken Schülerinnen und Schüler nicht zuletzt auch für den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Deutschland. Allen, die sich hier für die MINT-Förderung engagieren, gilt mein ganz herzlicher Dank!“