02BannerKlein02
02BannerKlein02

Spenden für Kinder in Not

29.10.2014

Sie alle haben / Ihr alle habt vermutlich in der Presse und im Fernsehen die Schreckensnachricht von dem katastrophalen Erdrutsch in Sri Lanka vernommen, der vor vier Wochen eine komplette Siedlung in die Tiefe gerissen hat. Die srilankische Regierung beziffert die Zahl der Toten und Vermissten auf über 300.

Der Erdrutsch ereignete sich am Vormittag, als die Kinder der dort lebenden Menschen, die allesamt Teepflückerinnen und Plantagenarbeiter auf den weltberühmten Ceylon-Tee-Plantagen sind, im benachbarten Dorf in der Schule waren.

Als die Kinder nach Schulschluss wieder heimkehren wollten, war ihre komplette Siedlung verschüttet und ihre Eltern und Angehörigen unter den Schlamm- und Schuttmassen ums Leben gekommen. Nur wenige Erwachsene konnten im letzten Augenblick ihr nacktes Leben retten. Tragischerweise wurden sehr viele Schulkinder zu Waisen, die alles verloren haben und nun mittellos dastehen.

Das „Methodist Committee for Children-in-Need Sri Lanka“ hat in tiefer Betroffenheit und großer Sorge um die betroffenen Waisenkinder appelliert und um eine wirkungsvolle Unterstützung gebeten, um den in großer materieller Not befindlichen Kindern schnellstmöglich zu helfen.

Wir wollen uns dieser Bitte stellen und unbürokratisch helfen. Für die ordnungsgemäße Verwendung des Geldes sorgt in zuverlässiger Weise unsere Partnerorganisation in Sri Lanka. Unsere Hilfe zielt auf ALLE Kinder, über die religiösen Unterschiede hinweg, denn mit unserer Spende wollen wir helfen, tiefe menschliche Not zu lindern und auch Brücken zu schlagen – in Solidarität mit den Betroffenen.

Christine Braun