01BannerKlein01
01BannerKlein01

LG virtuell

Sehr geehrte Eltern, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

da unser für den 6. Februar geplanter Tag der offenen Tür leider ausfallen muss, präsentieren wir Ihnen und euch auf dieser Seite kleine Filmsequenzen, die nicht den Anspruch auf Vollständigkeit erheben, die aber einen, wie ich finde, sehr interessanten und auch sehr persönlichen Einblick in unser facettenreiches Schulleben geben.

Vielleicht wird, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, „mein LG“, das Paula und Katharina in ihrem gleichnamigen Film vorstellen, im nächsten Jahr auch euer LG sein.

Dass „LG“ die Abkürzung für Leininger-Gymnasium ist, wissen wir alle, aber nur wenige kennen unsere Schule aus der Vogelperspektive. Wer einmal sehen möchte, wie das Leininger-Gymnasium von oben aussieht, dem empfehle ich Herrn Mayers Drohnenaufnahmen oder auch den im Schwerpunkt Naturwissenschaften entstandenen Film, mit dem man – wie bereits der Titel verrät – buchstäblich abheben kann.

Aber auch ein Blick ins Schulgebäude, in die Fachsäle und Unterrichtsräume lohnt sich.

Wer mit uns in unsere Partnerschule in Afrika reisen möchte, ist herzlich eingeladen. Ruanda ist neben Frankreich, Groß-Britannien und Spanien eines der vier Länder, mit denen wir intensiven Austausch pflegen.

Wie der Fremdsprachenunterricht im Fach Spanisch aussieht, erzählt Herr Blanco Obeso und natürlich gibt es, wie unsere Französischschüler/-innen berichten werden, tausend Gründe, mindestens zwei Fremdsprachen zu erlernen.

Es lohnt sich, nicht nur einen Blick in die Filme der Fachbereiche zu werfen, sondern auch einmal zu erfahren, wie der Schulalltag eines Sechstklässlers, Siebtklässlers oder einer Neuntklässlerin konkret aussieht.

Und wer – auch zu Zeiten von Corona – live bei einem Schultag am LG dabei sein möchte, dem empfehle ich, mit der Reportage der SV zu beginnen.

Mir hat jeder einzelne Film außerordentliches Vergnügen bereitet und ich danke allen Schülerinnen und Schülerinnen und ihren Lehrkräften sowie auch den Verantwortlichen der Nachmittagsbetreuung, dass sie mein LG, ihr LG für Sie, für euch auf so unterschiedliche und kreative Weise vorgestellt haben.

Jetzt heißt es: Film ab!

Cornelia Diehl

- Schulleiterin -

Beiträge der Fachschaften und Schwerpunkte

 
 
 
 
 
 
 

Beiträge von Schülerinnen und Schülern