01BannerKlein01
01BannerKlein01
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Akzeptieren

Auf Wiedersehen – αντίο!

19.12.2017

Auf Wiedersehen – αντίο !

 

Am Dienstag, dem 19. Dezember, seinem letzten Arbeitstag, verabschiedete die Schulgemeinschaft Herrn Wilhelmy nach 27 Jahren am LG in den wohlverdienten Ruhestand.

 

Nach einer musikalischen Eröffnung durch Karlsson Schick und Frau Beimborn resümierte Frau Diehl noch einmal Herrn Wilhelmys beruflichen Werdegang, denn vor seiner Hausmeistertätigkeit hatte er nicht nur eine Lehre als Einzelhandelskaufmann bei der Firma Jost absolviert, sondern sich später auch zum Elektriker bei der Firma Krück weitergebildet.

 

Seinen ersten Arbeitstag am LG hatte Herr Wilhelmy am 01.12.1990 und seine erste Amtshandlung bestand darin, den Tannenbaum der Schule zu schmücken. Symbolisch überreichte Frau Diehl ihm deshalb einen Tannenbaum in Miniaturform, hatte er sich doch im Vorfeld ausdrücklich eine kleine Verabschiedung im kleinen Rahmen gewünscht.

 

Dass es dann aber doch eine besondere, durchaus bewegende und heitere Feierstunde wurde, lag nicht nur an dem wunderbaren Auftritt der Theater-AG unter der Mitwirkung von Frau Anstädt und Herrn Dhein, sondern auch an den musikalischen Beiträgen von Frau Egeler-Wittmann und Herrn Schutte sowie des Kleinen Ensembles unter Leitung von Herrn Mayer.

 

Als Vorgeschmack auf seinen Kretaurlaub im Mai überreichten Frau Jung, Frau Weiler und Frau Wiessner Herrn Wilhelmy einen Präsentkorb mit griechischen Köstlichkeiten. Einen entsprechenden finanziellen Zuschuss bekam er von der Schulleitung, den Studiendirektorinnen und Studiendirektoren, dem Lehrerkollegium, den Sekretärinnen und seinem Hausmeisterkollegen, Herrn Kramme.

 

Für die passende Urlaubslektüre – Herr Wilhelmy ist ein begeisterter Leser von Pfalzkrimis – sorgte Louisa Neu, stellvertretend für die Schülerinnen und Schüler.

 

Mit einem Umtrunk im Café Paule klang die sehr gelungene Feierstunde aus.

 

Wir danken Herrn Wilhelmy für seine 27-jährige Verbundenheit zu unserer Schule, für sein unermüdliches Engagement und wünschen ihm und seiner Frau alles Gute!