02BannerKlein02
02BannerKlein02

„Herzlich willkommen“

09.08.2018

„Herzlich willkommen“

so rief es das Tutorenteam des Leininger-Gymnasiums den frisch gebackenen Schülerinnen   und Schülern der fünften Klassen mit ihren Eltern und Angehörigen zu, welche am 1. Schultag (06.08.2018) die Reihen der Aula bei der Aufnahmefeier füllten. Jedes Kind erhielt ein selbstgemachtes Namensschild als persönliches Willkommensgeschenk von den Mädchen und Jungen der 10ten Klassen, welche in diesem Jahr die verantwortungsvolle Tutorenaufgabe übernommen haben.

Die Schulleiterin, Frau Diehl, begrüßte die 119   Mädchen und Jungen u.a. mit den Worten:“Hier im LG geht es schon mal zu wie im Dschungel“, denn es ist nicht einfach sich in den vielen Gängen und Räumen zurechtzufinden. Auch gibt es zuweilen recht ungewöhnliche „Dschungelbewohner“ unter den Lehrern und Schülern. Dies stellte der, die Rede der Direktorin einrahmende, Orientierungsstufenchor unter Leitung von Herrn Edrich mit dem Auftritt des „Rap-Huhns“ sofort unter Beweis. Ein bisschen Licht brachte die 6C unter Leitung von Frau Schleifer in den Dschungel, indem sie vorführte, wie so eine Englischstunde am LG aussehen kann. Die Mädchen der neu gegründeten Cheerleader-AG mit Trainerin Frau Funk hatte ihre Premiere, indem sie bewunderungswürdige Akrobatik auf die Bühne der Aula brachte und stürmischen Beifall erhielt. Ein Violinduo von Amelie Kleber und Valerie Philippsen rundete die sehr abwechslungsreiche Feierstunde ab.

Der spannendste Moment war sicherlich gekommen, als die Schulanfänger von ihren Klassenleitern /Klassenleiterinnen aufgerufen wurden, um zur ersten Schulstunde aufzubrechen. Nach einem   Klassenfoto verließen die fünf   neuen Klassen unter Applaus die Aula, um ihren   Klassensaal   kennenzulernen Zurück blieben die Eltern, die nach einigen Informationen durch die   Orientierungsstufenleiterin, Frau Beimborn,   und der Begrüßung durch den Schulelternsprecher, Herrn Stein,   bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen (vorbereitet durch den SEB) entspannen konnten.

Wir wünschen im Namen der Schulgemeinschaft allen Schulanfängern/Schulanfängerinnen, dass der Aufenthalt im LG-Dschungel bei aller Lernarbeit allzeit spannend und erlebnisreich bleibt.