03BannerKlein03
03BannerKlein03

Informationen zum zweiten Halbjahr

20.01.2023

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie ich Ihnen bereits zu Beginn des Schuljahres mitteilte, trete ich am 01.02.2023 in die passive Phase meiner Altersteilzeit ein, d. h., meine Tage am Leininger-Gymnasium sind gezählt.

Erfreulicherweise wird es einen nahtlosen Übergang geben. Die neue Schulleiterin ist Frau Studiendirektorin Hanisch. Sie ist aktuell ständige Stellvertreterin am Heinrich-Böll-Gymnasium in Ludwigshafen. Frau Hanisch wird am 01.02.2023 durch unseren ADD-Referenten, Herrn Zickwolf, im Rahmen einer Dienstbesprechung in ihr Amt eingeführt werden.

Ich selbst werde am 31.01.2023 in einer Feierstunde in der Aula offiziell verabschiedet. An diesem Tag endet der Unterricht für alle nach der 3. Stunde.

Die Halbjahreszeugnisse möchte ich zum Anlass nehmen, um Ihnen, sehr geehrte Eltern, für die ausgesprochen konstruktive Zusammenarbeit im Rahmen meiner 9 1/2-jährigen Schulleitungstätigkeit zu danken. Ich danke Ihnen für das Vertrauen, das Sie mir entgegengebracht haben, sowie für die gemeinsame Bildungs- und Erziehungsarbeit. Vor allem in der Phase der Pandemie waren Sie uns ein unverzichtbarer Partner.

Losgelöst von meiner Person wird es zum 2. Halbjahr weitere personelle Veränderungen geben. Unseren fünf Studienreferendaren/-innen, Frau Burgey, Frau Geiß, Frau Georges, Herrn Linsel und Herrn Michel darf ich ganz herzlich zum bestandenen Examen gratulieren. Gleichzeitig darf ich die beiden neuen Referendarinnen, Frau Dilg (Bildende Kunst, Mathematik) und Frau John (Biologie, Sport) am Leininger-Gymnasium begrüßen.

Natürlich hat dies Auswirkungen auf unsere Unterrichtsverteilung. Die Klassen und Kurse werden durch ihre Lehrkräfte informiert, sofern sie zum Halbjahr von einem Lehrerwechsel betroffen sind.

Verlassen hat uns bedauerlicherweise auch Frau Kraul, die uns als langjährige Vertretungskraft in den Fächern Geschichte und Mathematik unterstützt hat. Frau Kraul hat am 16. Januar ihr Referendariat in Kaiserslautern angetreten. Wir wünschen ihr viel Erfolg.

Erfreulicherweise wird Frau Eberle (Deutsch, Geschichte) mit Beginn des zweiten Halbjahres unser Team verstärken.

Ich wünsche allen Lehrkräften sowie Ihren Kindern ein erfolgreiches zweites Halbjahr.

Herzliche Grüße

Cornelia Diehl