01BannerKlein01
01BannerKlein01
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
Akzeptieren

Walderlebnistag

13.05.2019

Walderlebnistag der fünften Klassen am 8.Mai 2019

"Es gab viele Stationen an denen wir immer Spaß hatten. Wir sind von der Schule aus zu unserem Schulwald gefahren. Wir liefen zuerst zu unserer Baumpflanzstelle, denn dort hatten wir unsere eigenen Bäume eingepflanzt, die jetzt schon etwas gewachsen waren. Dann haben wir Herr Heß an unserer ersten Station getroffen und wir haben einen Pilzbestimmungsplan bekommen. Herr Heß hatte für uns Plastikpilze versteckt, die wir mit der Hilfe des Bestimmungsplans bestimmen sollten.

Dann kamen wir an die Station von Frau Schmitz, die uns ebenfalls einen Bestimmungsplan gab. Bei ihr ging es nämlich um Bodentiere. Allerdings sollten wir die Tiere selber mit Schaufeln ausgraben und unter einer Becherlupe beobachten. Beim Förster Herr Leutenecker haben wir vier verschiedene Holzstücke hingestellt bekommen und durften so viel Stücke absägen wie wir wollten.

Frau Buckreus hatte die Station ,,WER BIN ICH“? Wir bekamen eine Karte am Rücken befestigt mit einem Tier drauf was im Wald lebt. Dann sollten wir denjenigen, der hinter uns stand, zu den Tieren fragen und er/sie durfte nur mit Ja oder Nein antworten. So sollten wir herausfinden, welches Tier wir auf dem Rücken hatten. Die letzte Station war bei Frau Gortner. Dort bekamen wir ein Infoblatt über Bäume und wie deren Blätter aussehen. Dann sollten wir verschiedenen Blätter suchen und sagen zu welcher Baumart sie gehören. Durch den Walderlebnistag haben wir eine Menge dazu gelernt."

Jakob Garbe, 5d