03BannerKlein03
03BannerKlein03

Skilehrgang der MSS 11

21.02.2016

Am 29. Januar 2016 brach der Leistungskurs Sport - erstmalig gemeinsam mit einem  Grundkurs Sport - mit  insgesamt 44 Schülerinnen und Schülern und vier Lehrkräften zu einem einwöchigen Skilehrgang nach Südtirol auf.

Treffpunkt war der Bahnhof in Grünstadt. Nach einer angenehmen Nachtfahrt - wir starteten um 22:30 Uhr - kamen wir wohlbehalten in unserem Skigebiet St. Johann im Ahrntal an. Am ersten Tag mussten zunächst diejenigen zum Skiverleih, die keine Ausrüstung hatten. Richtig los ging es an Tag 2, an dem wir in verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt wurden. Jede Gruppe wurde von einer Lehrkraft betreut. Es gab eine Anfängergruppe mit ca. 12 Schülern/innen, eine mittelstarke Gruppe, eine mit guten Skifahrern/innen und eine Gruppe mit Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Skikenntnissen.

Die Tage standen ganz im Zeichen des Sports und auch abends gab es noch Referate rund um das Skifahren, unter anderem zu den Themen "Gezielte Vorbereitung", "Verhalten auf der Skipiste", "Skimaterialpflege" und "Lawinengefahr".

Am Montagnachmittag ging es zum ersten Mal in den "Hexenkessel", eine Après-Ski-Hütte. Mehrere Schüler/innen hatten während der Skifreizeit Geburtstag, so dass nebenbei auch ein bisschen gefeiert werden durfte.

Am letzten Tag galt es, die Skiprüfungen abzulegen. Die Fortschritte, die in der Woche gemacht worden waren, wurden benotet. Am 06.02.2016 ging es wieder nach Hause. Leider blieben nicht alle unverletzt: Wir kamen mit zwei Krückenträgern in Grünstadt an; eine der vier Lehrkräfte musste verletzungsbedingt bereits im Vorfeld zurückreisen.

Charlotte Schwenninger, MSS 11